Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Lieferungen und Leistungen von AEH Design Andrea Hofstätter an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB zugrunde. Ein solcher Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Andrea Hofstätter.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit AEH Design Andrea Hofstätter, Mainzer Str. 66, 55411 Bingen, Deutschland.
Sie erreichen uns per E-Mail unter shop@aeh-design.de.

3. Angebot
Alle Angebote von AEH Design Andrea Hofstätter sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.
Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

4. Vertragsschluss
Durch Anklicken des Buttons 'Zahlungspflichtig bestellen' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“) nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Kaufabwicklung angegebene eMail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten eMails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer versandten Mails zugestellt werden können.

5. Preise
Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 Prozent.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
Bei Lieferungen außerhalb der EU können Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen, die vom Käufer zu entrichten sind.

6. Lieferung
Der Versand erfolgt im Regelfall 3-5 Werktage nach Zahlungseingang, soweit der Artikel vorrätig ist.
Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7. Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Paypal.
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Überweisungen aus dem Ausland akzeptieren wir nur als gebührenfreie Zahlungen in Euro.
Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Bestellbestätigung. AEH Design Andrea Hofstätter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Kunden zurück. Wir behalten uns das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist.

8. Eigentumsvorbehalt
Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von Andrea Hofstätter.

9. Widerrufsrecht
Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Waren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Andrea Hofstätter
Mainzer Str. 66
55411 Bingen
Deutschland

10. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie der Kunde dem Verkäufer zur Vertragsabwicklung zur Verfügung stellt. Die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung der Anfragen des Kunden genutzt. Eine Weitergabe von Daten an Transportunternehmer findet statt, soweit dies zu Vertragserfüllung notwendig ist.
Sofern der Kunde der weiteren Verwendung seiner Daten nicht zugestimmt hat, werden die Daten des Kunden nach vollständiger Vertragsabwicklung gesperrt und nach Ablauf der rechtlich notwendigen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

12. Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

13. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Bingen/Rhein.

14. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.